Skip to main content
22. Oktober 2020 | FPÖ, Arbeit und Soziales, Innenpolitik

FPÖ ist die einzige Arbeiterpartei Österreichs

FPÖ-Generalsekretär Schnedlitz zu Aus für Hacklerreglung: "ÖVP und Grüne bestrafen tüchtige Arbeiter - Österreich ist am besten Weg zum asozialen Bestrafungsstaat."

FPÖ ist die einzige Arbeiterpartei Österreichs - FPÖ-Generalsekretär Schnedlitz zu Aus für Hacklerreglung: "ÖVP und Grüne bestrafen tüchtige Arbeiter - Österreich ist am besten Weg zum asozialen Bestrafungsstaat."

Foto: FPÖ

„Wohin die Reise der ÖVP mit ihrem grünen Steigbügelhalter in sozialen Belangen gehen soll, ist spätestens mit den Plänen zur Abschaffung der sogenannten Hacklerregelung klar ersichtlich. Aus einem Sozialsystem, das Rücksicht auf schwer arbeitende Menschen nimmt, soll ein ‚asozialer Bestrafungsstaat‘ geschaffen werden“, erklärte der freiheitliche Generalsekretär Michael Schnedlitz.

Pensionsantritt nach 45 Arbeitsjahren fair und gerecht

„45 Jahre harte und schwere Arbeit müssen für einen Menschen genug sein, deshalb war es auch eine freiheitliche Forderung vor 20 Jahren unter dem ehemaligen Sozialminister Herbert Haupt, die sich bis heute bewährt“, so Schnedlitz und weiter: „Wir Freiheitlichen stehen auch heute noch zu dieser Forderung, dass ein abschlagsfreier Pensionsantritt nach solch langer und harter Arbeit sozial fair und gerecht ist. Diese Forderung zeigt klar und deutlich, dass nur die Freiheitliche Partei die wirkliche Arbeiterpartei in Österreich ist.“

Grüne als machtloses ÖVP-Anhängsel

„Die Abschaffung dieser Regelung wäre natürlich in diesen schwierigen Zeiten mit einem Heer an Arbeitslosen eine Katastrophe. Gerade jetzt wäre es wichtig, sozial zu denken und zu versuchen, das AMS zu entlasten. Auch wenn Sozialminister Rudolf Anschober diesem Affront noch nicht zugestimmt hat, ist zu befürchten, dass die Grünen auch in diesem Belang umfallen werden. Grün ist schon lange nicht mehr Grün, sondern eine machtgierige Suborganisation der ÖVP, die bereitwillig und ohne Rücksicht auf Verluste soziale Opfer schafft“, betonte der FPÖ-Generalsekretär.


© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.